Archive for November 2009

Times they are a changing – Suedafrikanisch-deutsches Navigationssystem

Friday, 20. November 2009

Es ist Freitagabend 19:00 Uhr, ich komme nach Hause und hoere Monique am Telefon Рdeutsch. Sie ist dabei online zu gehen und drueckt mir das Telefon in die Hand РLars-Olof ist am anderen Ende. Er ist gerade in Giessen, eine Vorlesung ist frueher als geplant zu Ende, also hat er noch Zeit bis sein Zug zurueck geht. Und, er braucht ein Monitor-Verlaengerungskabel. Nach 30 Minuten Odysee,  Anruf in Suedafrika РLars-Olof  Spezial, nur 0.7 cent/Minute.

Mittlerweile sind wir online, und haben ausgemacht wo in Giessen ein Media-Markt ist. Jetzt muessen wir nur noch Lars-Olofs Position identifizieren, und dann kann die Fernsteuerung beginnen.

Als Navi verliert man jedes Zeitgefuehl. Waren es 15 Minuten oder eine halbe Stunde? Jedenfalls kam die Rueckmeldung “Oh, hier war ich schon ganz in der Naehe. Aber jetzt sehe ich die Leuchtreklame, der Media-Markt ist in diesem grossen Zentrum. Danke!”

Ueberleg Dir ich haette diese Geschichte vor 15 Jahren erzaehlt!

Ja, ja. Beam me up Scotty. Wohl zuviel Science Fiction gelesen und gesehen!

The Race is on

Sunday, 15. November 2009

Unsere Gaestezimmer sind gerichtet, jetzt stellt sich die Frage wer wird der/die erste Nutzer/in. Zumal jetzt die ideale Reisezeit fuer Suedafrika beginnt.T-drinking

Und selbst fuer eingefleischte Schoppepetzer und voll-assimilierte Oiigeplackte gibt es keine Ausrede die Rainbow-Nation zu meiden.

Das Stoeffche heisst zwar nicht Aeppler, mundet aber trotzdem.

 

 

Freshlyground

Saturday, 14. November 2009

This night we attended a concert of South Africa’s top band at the Pretoria State Theatre.

It was great fun!

If you are interested in the Freshlyground go http://www.freshlyground.com/

or see some videos on YouTube:
Doo Be Doo
Ma’Cherie
Pot Bellie